Pkhali

Pkhali

Pkhali (ფხალი) – georgische Walnuss-Kräuter-Gemüse-Leckerei

Rezept
600 g Spinat
oder 500 g Rote Beete
100 g Walnüsse / Mix aus Mandeln, Haselnüssen und Macadamianüssen
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
15 g Koriander
15 g Petersilie
10 g Estragon
2-3 EL Essig
1/2 TL Paprika
1/2 TL Schabzigerklee
Salz, Pfeffer
zum Anrichten: Granatapfelkerne, Salatblätter
dazu: Brot, rohes Gemüse (Gurken, Karotten, Kohlrabi…)
*          *          *
für die Version mit Spinat: Spinat putzen, blanchieren, gut ausdrücken (ein bisschen von der Flüssigkeit auffangen) und sehr sehr fein hacken
für die Version mit roter Beete: Rote Beete kochen (oder im Ofen backen, macht sich im Rezept wahrscheinlich noch besser, da aromatischer), schälen, auf der feinen Reibe reiben und etwas ausdrücken (ein bisschen von der Flüssigkeit auffangen).
Kräuter so fein wie möglich hacken. Nüsse im Mixer pürieren oder hacken und im Mörser/mit einem breiten Messer zerdrücken. Alle Zutaten zu einer pastösen Masse vermischen, wenn sie zu trocken ist, noch etwas von der Gemüseflüssigkeit zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, hübsch anrichten und servieren.

Produkt zur Wunschliste hinzugefügt