Georgische Badridschani

Georgische Auberginen mit Nüssen

  • 1 Kg Auberginen
    1/2 Zehe Knoblauch
    1 Zwiebel
    1 EL Essig
    300 g Walnüsse
    Salz
    Paprikapuler
    1 Bund Koriander
    1 Bund Petersilie
    2 EL Granatapfelkörner
    50 g gestiftete Mandeln

Zubereitung

Zuerst die Auberginen waschen und in dünne Scheiben längs schneiden. Bestreut sie mit Salz und lasst sie ungefähr 35 Minuten stehen.

  1. Die Auberginen zusammenpressen und braten.
  2. In den 30 Minuten stellen wir die Gewürzmischung her. Dazu zerdrücken wir den Knoblauch. Den Koriander und die Zwiebeln hacken wir in kleine Stücke, ebenfalls die Nüsse. Das alles mit Salz in eine Schüssel geben und mit ca. 100ml Wasser pürieren, bis es ein Mus gibt.
  3. Einen Löffel Essig, die Granatapfelkerne und die Petersilie geben wir mit in die Schüssel.
  4. Die fertig gebratenen Auberginen auf einer Seite mit der Creme bestreichen und zu einer Rolle zusammenrollen

Guten Appetit.

Produkt zur Wunschliste hinzugefügt