Shopauskunft 4.95 / 5,00 (47 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Alejandro
11.01.2024 zum Geoweinhaus Bewertungsprofil
Georgi
05.01.2024 zum Geoweinhaus Bewertungsprofil
Artemis
30.11.2023 zum Geoweinhaus Bewertungsprofil
Kundin16348
07.03.2023 zum Geoweinhaus Bewertungsprofil
Frank
14.02.2023 zum Geoweinhaus Bewertungsprofil
ST
13.02.2023 zum Geoweinhaus Bewertungsprofil
thulium3
13.02.2023 zum Geoweinhaus Bewertungsprofil
olegm
07.02.2023 zum Geoweinhaus Bewertungsprofil
ST
30.01.2023 zum Geoweinhaus Bewertungsprofil
Matthias
20.01.2023 zum Geoweinhaus Bewertungsprofil
Shopauskunft_logo
Shopauskunft
4.95 / 5,00
47 Bewertungen

Tolle >>Angebote<<  bei Geoweinhaus in Berlin

Kostenloser Versand ab 65€*

Wir sind zur Zeit telefonisch nicht erreichbar , bitte teilen Sie Ihr Anliegen per E-Mail mit .

  Kostenloser Versand ab 65€*

  Rezepte

  Geschenkverpackung

   Georgien - Land des Weines

Die Geschichte des georgischen Weins ist in der Tat faszinierend und reicht weit zurück in die Antike. Die Verwendung von Qvevris, den eiförmigen Tongefäßen, ist ein Schlüsselelement dieser Tradition und verleiht dem georgischen Wein eine einzigartige Qualität. Hier sind einige weitere Details zur Herstellung und zum Genuss georgischen Weins:

Qvevri-Herstellung:

  • Die Qvevris werden aus Ton gefertigt und haben oft ein Fassungsvermögen von mehreren Hundert Litern bis zu Tausenden Litern.
  • Sie werden traditionell in den Boden eingegraben, bis zu ihrem Hals, was eine natürliche Kühlung während der Gärung ermöglicht.
  • Die poröse Struktur des Tons erlaubt einen Austausch von Sauerstoff, was den Wein atmen lässt und zu einer komplexen Aromenentwicklung beiträgt.

Geschmack des georgischen Weins:

  • Georgischer Wein ist bekannt für seine Vielfalt an Aromen, die von blumig über fruchtig bis hin zu würzig reichen können.
  • Die Verwendung einheimischer Rebsorten, die in Georgien seit Jahrhunderten kultiviert werden, verleiht dem Wein eine einzigartige Identität.
  • Die Länge der Gärung und Reifezeit im Qvevri ermöglicht es den Weinen, komplexe und ausgewogene Geschmacksprofile zu entwickeln.

Traditionelle Getränke in Georgien:

  • Neben Wein sind auch Sekt, Weinbrand und Tschatscha feste Bestandteile der georgischen Getränkekultur.
  • Tschatscha ist ein Tresterbrand, der aus den festen Rückständen der Weinherstellung gewonnen wird.

UNESCO-Kulturerbe:

  • Die Aufnahme der georgischen Tradition der Weinherstellung in Qvevris in die Liste des UNESCO-Kulturerbes im Jahr 2013 unterstreicht die Bedeutung und den kulturellen Reichtum dieser Praxis.

Insgesamt ist der georgische Wein nicht nur ein Getränk, sondern ein lebendiges Element der georgischen Kultur, das Geschichten von Generation zu Generation weitergibt.

Interessante Kategorien Eine Auswahl unserer besten Kategorien

Georgischer Wein- eine schöne Geschichte

Die Geschichte des georgischen Weins ist in der Tat faszinierend und reicht weit zurück in die Antike. Die Verwendung von Qvevris, den eiförmigen Tongefäßen, ist ein Schlüsselelement dieser Tradition und verleiht dem georgischen Wein eine einzigartige Qualität. Hier sind einige weitere Details zur Herstellung und zum Genuss georgischen Weins:

**Qvevri-Herstellung:**

- Die Qvevris werden aus Ton gefertigt und haben oft ein Fassungsvermögen von mehreren Hundert Litern bis zu Tausenden Litern.

- Sie werden traditionell in den Boden eingegraben, bis zu ihrem Hals, was eine natürliche Kühlung während der Gärung ermöglicht.

- Die poröse Struktur des Tons erlaubt einen Austausch von Sauerstoff, was den Wein atmen lässt und zu einer komplexen Aromenentwicklung beiträgt.

- Qvevris werden oft von Generation zu Generation weitervererbt und können eine wichtige Rolle im kulturellen Erbe einer Familie spielen.

**Geschmack des georgischen Weins:**

- Georgischer Wein ist bekannt für seine Vielfalt an Aromen, die von blumig über fruchtig bis hin zu würzig reichen können.

- Die Verwendung einheimischer Rebsorten, die in Georgien seit Jahrhunderten kultiviert werden, verleiht dem Wein eine einzigartige Identität.

- Die Länge der Gärung und Reifezeit im Qvevri ermöglicht es den Weinen, komplexe und ausgewogene Geschmacksprofile zu entwickeln.

**Traditionelle Getränke in Georgien:**

- Neben Wein sind auch Sekt, Weinbrand und Tschatscha feste Bestandteile der georgischen Getränkekultur.

- Tschatscha ist ein Tresterbrand, der aus den festen Rückständen der Weinherstellung gewonnen wird.

- Während festlicher Anlässe leitet ein Tamada die Tafel und bringt kunstvolle Trinksprüche aus, was ein wichtiges soziales und kulturelles Element darstellt.

**UNESCO-Kulturerbe:**

- Die Aufnahme der georgischen Tradition der Weinherstellung in Qvevris in die Liste des UNESCO-Kulturerbes im Jahr 2013 unterstreicht die Bedeutung und den kulturellen Reichtum dieser Praxis.

Insgesamt ist der georgische Wein nicht nur ein Getränk, sondern ein lebendiges Element der georgischen Kultur, das Geschichten von Generation zu Generation weitergibt.